Versandkostenfreie Lieferung schon ab 50 Euro nach Österreich und Deutschland!

Partner

www.lamediterrana.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs:

 

1. Angebote:


Angebote von Vino Senora GmbH sind nach Verfügbarkeit freibleibend und unverbindlich, das letzte Angebot hebt alle vorhergehenden Angebote auf. Flaschenfotos entsprechen nicht immer den aktuellen lieferbaren Jahrgängen. Die lieferbaren Weine (Jahrgänge) entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste. Für die Lieferung sind nur unsere aktuellen Liefer- und Zahlungsbedingungen maßgebend. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Bestellung (Auftrag) durch Vino Senora GmbH zustande. Sämtliche Angebote von Vino Senora GmbH sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Falls einer der angeführten Jahrgänge nicht lieferbar ist, bieten wir Ihnen einen gleichwertigen derselben Herkunft, jedoch eines anderen Jahrganges an, wobei Sie jedoch das Recht haben, von Ihrer Bestellung Abstand zu nehmen.
 
2. Eigentumsvorbehalt und dessen Geltendmachung:


Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware - insbesondere durch Pfändungen - verpflichtet sich der Kunde, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Ist der Kunde Verbraucher oder kein Unternehmer, zu dessen ordentlichem Geschäftsbetrieb der Handel mit den von uns erworbenen Waren gehört, darf er bis zur vollständigen Begleichung der offenen Kaufpreisforderung über die Vorbehaltsware nicht verfügen, sie insbesondere nicht verkaufen, verpfänden, verschenken oder verleihen. Der Kunde trägt das volle Risiko für die Vorbehaltsware, insbesondere für die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Verschlechterung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Vino Senora GmbH.
 
3. Transportschäden:


Für Schäden und Beeinträchtigungen, welche während des Transportes entstehen, garantieren wir Ihnen vollständigen Ersatz unter folgenden Bedingungen:


- Eine Beanstandung der Ware ist innerhalb von 4 Tagen ab Zustellung des Paketes mitzuteilen (schriftlich)
- Jegliche Beanstandungen , wie z. B. Bruch oder Fehlmengen, sind von der Post bestätigen zu lassen.
 


4. Jugendschutz:


Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist gesetzlich verboten. Unser Weina-Angebot richtet sich daher ausschließlich an Erwachsene. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass der Empfänger der Ware älter als 18. Jahre ist.
 


5. Gewährleistung, Garantie:


Wir bemühen uns immer beste Qualität zu liefern. Sollten Sie dennoch mit einer Lieferung oder Teilen einer Lieferung nicht zufrieden sein, so werden wir die mangelhafte Ware umgehend gegen eine mangelfreie austauschen. Sie können mangelhaften Wein an uns zurücksenden. Anstelle eines Austausches können Sie auch eine Gutschrift in Höhe des Wertes der betroffenen Ware wählen. Heben Sie bitte die Flasche, den Korken und den Inhalt auf und benachrichtigen Sie uns (info@vinosenora.com). Es stehen Ihnen daneben alle gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

 

Sie leisten uns Gewähr, dass sie im Zeitpunkt der Bestellung über 18 Jahre alt sind. Die Garantie ist beim Garantiegeber geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

 

Beim Versand der Ware bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

 

6. Anerkennung des Wohnsitzgerichtes des Verbrauchers
 

Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nach den §§ 88, 89, 93 Abs. 2 und 104 Abs. 1 JN nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Für eventuelle gerichtliche Auseinandersetzungen aus dem Vertrag sind auch die zwingenden verbraucherrechtlichen Bestimmungen am Wohnsitz des Verbrauchers auf das Vertragsverhältnis anwendbar.
 

 

7. Sonstiges:
 

Der Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag bestehenden Pflichten ist Linz. Der Gerichtsstand ist Linz. Der Vertrag unterliegt dem österreichischen Recht. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.


 

Medieninhaber, Herausgeber und Verleger:

 

Vino Senora GmbH



TWTW
Content

SONDERANGEBOT

Der Wein für den kommenden Sommer - jetzt vorbestellen!!!



Bild ALT Text